Silvia Hrouda

www.SilviaHrouda.de


Süße Ernährung

Bewusste Ernährung – gesunder Lebensstil 

Der hohe Zucker Konsum macht vielen Menschen zu schaffen. Der Verbrauch in den Industrienationen ist immens gestiegen. Parallel dazu steigt die Zahl der Menschen mit Typ-2-Diabetes und Übergewicht. 20 Teelöffel pro Tag oder 35 kg jährlich pro Person ist der durchschnittliche Zucker Konsum in den Industrienationen. Besonders der versteckte Zucker ist problematisch. Zucker hat viele Namen: Dextrose, Maltodextrin, Milchzucker, Traubenzucker, Fruchtzucker. Lesen was auf der Verpackung steht hilft, den Zucker in den Lebensmitteln zu erkennen.

Bewegung und ausreichend Schlaf statt Süßigkeiten. Schlafentzug führt zu einem erhöhten Energiebedarf und kann das Verlangen nach Süßem fördern. Gestresste Menschen sind empfänglicher für süße Gelüste.

 

 

Werbeanzeigen


Leber und Lebensart

Ist die Leber g`sund – läuft der Stoffwechsel rund

Stimmen die Leberwerte nicht, muss das nicht am „Gläschen zuviel“ liegen. Ess- und Bewegungsmuster, sowie Alltagsanforderungen die mit viel Stress verbunden sind können dazu führen, dass die Leberwerte entgleisen. Die Leber kann mit der richtigen Lebensart und der richtigen Ernährung bzw. Diät proaktiv gestärkt werden.